Hauptmenü

Pflichtverteidigung

Jeder Beschuldigte hat das Recht, einen Verteidiger zu beauftragen. Bei schwierigen Sachverhalten oder im Fall einer drohenden empfindlichen Strafe muss durch das Gericht ein Pflichtverteidiger zur Seite gestellt werden. Auch bei Anordnung der Untersuchungshaft muss zwingend ein Pflichtverteidiger bestellt werden.  Denn nur so kann gewährleistet werden, dass eine effektive Wahrnehmung der Rechte des Beschuldigten möglich ist.

Aufgrund der guten Qualität unserer Arbeit werden wir regelmäßig durch die Gerichte als Pflichtverteidiger bestellt. Unsere auf dem Gebiet des Strafrechts tätigen Rechtsanwälte und Fachanwälte sind gerne bereit, auch für Sie bei dem zuständigen Gericht einen Antrag auf die Bestellung als Pflichtverteidiger zu stellen.

 


Ihre Ansprechpartner im Strafrecht

Juri Rogner*

RechtsanwaltFachanwalt für StrafrechtFachanwalt für Sozialrecht

Kay Hofheinz

RechtsanwaltFachanwalt für StrafrechtFachanwalt für Verwaltungsrecht

Dr. Susanne Selter*

RechtsanwältinFachanwältin für Strafrecht

Katharina Danwitz*

RechtsanwältinFachanwältin für FamilienrechtFachanwältin für Strafrecht

* im Angestelltenverhältnis


Ihr direkter Draht zum Strafrecht

Bochum: 0234/338 53-142

Dortmund: 0231/31755-21

Düsseldorf: 0211/550 447-0

Duisburg: 0203/51 8800-0

Essen: 0201/79 888-70

Köln: 0221/120 729-0



Copyright 2019 Jordan Fuhr Meyer · Inhalt dieser Seite: Pflichtverteidigung  Weitere Leistungen · Sitemap · Impressum

Zentralruf: 0234-338 53-0
E-Mail-Adresse: info(at)jfm24.de

STANDORTE:
BOCHUM · DORTMUND · DUISBURG · DÜSSELDORF · ESSEN · KÖLN · MARSBERG