Hauptmenü

Newsübersicht

17.05.2019

Vorsatz oder Fahrlässigkeit: Bei einer erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitung ein entscheidender Unterschied

Das Kammergericht Berlin hat in einem kürzlich ergangenen Beschluss bestätigt, dass bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 40% von einer vorsätzlichen Begehung auszugehen ist (KG Berlin 3. Senat für Bußgeldsachen - 3 Ws (B)...> mehr erfahren


28.10.2013

Unerwartete Wendung: Fahrverbot aufgehoben – Geschädigte von Blitzer auf A 3 können hoffen!

Der Fall um den zu Unrecht entzogenen Führerschein nimmt ein gutes Ende: Ein Mandant der Kanzlei Jordan Fuhr Meyer, der auf der A 3 bei Köln im April 2016 zu Unrecht geblitzt worden ist, erhält seinen Führerschein zurück. Im...> mehr erfahren





Copyright 2019 Jordan Fuhr Meyer · Inhalt dieser Seite: Newsübersicht  Weitere Leistungen · Sitemap · Impressum

Zentralruf: 0234-338 53-0
E-Mail-Adresse: info(at)jfm24.de

STANDORTE:
BOCHUM · DORTMUND · DUISBURG · DÜSSELDORF · ESSEN · KÖLN · MARSBERG